Club Geschichte 

Im Mai 1984 wurde der C-64 Club gegründet .Parallel zum C-64 Club existierte noch ein zweiter Club, der CUC (Computer User Club). Aus diesen beiden Clubs fusionierte der heutige CCG.

In den Gründerjahren dominierte hauptsöchlich der VC 20 und C-64 von Commodore als reiner Spiele- und Freak Computer. Später gesellten sich noch vereinzelt Amigas und Ataris dazu. Es war ein ziemlich bunt gewürfelter "Computerhaufen", der je länger je mehr von MS-Dos- und später von Windows Rechnern abgelöst wurde.

Heute wird im Club ausschliesslich ( ein Mac) mit Windows Maschinen gearbeitet.

Die Interessen richten sich hauptsächlich auf den Anwenderbereich. Auch das fröhliche Beisammensein kommt nicht zu kurz. Minigolf,Kegeln und Jassen tragen zur guten Atmosphäre im Club bei,

 

Zusammengestellt Dezember 1999 Mario Maspoli